« Erich Vogel neuer Sportchef | Start | Wenn der Orkan bläst »

18. April 2007

Sternenhimmel, so gross.

Es gibt in der Schweiz keine Designer, keine Architekten und keine Fussballer, sondern nur Star-Designer, Star-Architekten und Star-Fussballer.
Die Schweiz ist das Land mit der höchsten Dichte an Ex-Missen bei sogenannten Promi-Partys, das einzige Land, in welchem nicht nur Wetternachrichtensprecherinnen, sondern auch TV-Sportkommentatoren und die Geschwister von TV-Sportkommentatoren zur Porminenz gehören ("Blick" vom 4. 12. 2006: "Sex, Drugs & Rock'n'Roll: Wie haltens Promis damit?" An der Premiere des Musical «We Will Rock You» unter anderem dazu befragt: der unbekannte Andreas Rufer, bekannt, weil Bruder von Sportkommentator Sascha Rufer.)
Star_treckZugegeben, es ist eine Marotte unserer Branche, die Bezeichnung "Star" inflationär zu verwenden. Eine Karaoke-Sängerin wird kurzfristig zum MusicStar und danach längerfristig wieder zur Karaoke-Sängerin (etwas verlogen wirkt drum die Frage des "Blicks" von heute: Erinnern sie sich noch an Sandra W.? Gemeint ist die Ex-Standesbeamtin, Vize-MusicStar Sandra Wild, die von selbiger Zeitung über Wochen zum Star hochgeschrieben worden war).
Vor allem im Fussball gibt es heute nur noch Stars. Ricardo Cabanas sass in der zweiten Bundesliga bei Köln oft auf der Bank, hierzulande wurde aber weiterhin vom Köln-Star Cabanas gesprochen. Jüngstes Beispiel: der 18-jährige Remo Staubli. Der Nachwuchsspieler des FCZ erzielte am letzten Sonntag gegen Sion den 2:1-Siegestreffer. Am nächsten Tag konnte man in verschiedenen Zeitungen vom neuen FCZ-Star lesen.
Irgendwann glauben die vermeintlichen Fussball-Stars tatsächlich Fussball-Stars zu sein.
Drum mein Tipp an die Stars: Nicht immer glauben, was die Zeitungen schreiben und zur Abwechslung mal wie Stars spielen, sich nicht bloss wie Stars fühlen.
Ich werde meinerseits geloben, das Wort "Star" bis zur EM 2008 nicht mehr zu verweden, Ehrenwort
Man hilft, wo man kann, halt.

April 18, 2007, 11:59 vorm.
Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d8341bf87453ef00e550958bcd8833

Listed below are links to weblogs that reference Sternenhimmel, so gross.:

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.